Work-Unit

Aus Planet 3DNow! Distributed Computing Wiki

Als Work-Unit (Abk.: WU) bezeichnet man das Datenpaket, welches sich der Teilnehmer eines Distributed Computing Projekts herunterlädt und berechnet.

Funktionsprinzip Distributed Computing

Distributed Computing beruht auf dem Prinzip, ein sehr großes Problem in viele kleine Teilprobleme aufzuteilen und diese von handesüblichen Computern lösen zu lassen. Dabei wird jedes Teilproblem in eine sogenannte Work-Unit (WU) verpackt. Eine Work-Unit besteht aus einer oder mehreren Dateien, die alle Informationen beinhalten, die zur Lösung des Teilproblems nötig sind.

Die Teilnehmer des Distributed Computing Projekts laden sich von den Projektservern eine Work-Unit herunter, lösen das darin beschriebene Teilproblem, laden das Ergebnis wieder auf den Projektserver und erhalten eine neue Work-Unit. Die Projektleitung fügt die Lösungen der Teilprobleme zu einer Lösung für das Gesamtproblem zusammen.